Das zweite DTFB-Challenger-Turnier in Wiesbaden am 12.04.2012 war mit 21 Teams gut besucht. Aus einem großen Umkreis hatten Spieler den Weg nach Wiesbaden gefunden - von Darmstadt, Kaiserslautern über Marburg, Medebach bis nach Hungen-Rodheim reichte das Einzugsgebiet.
Uli Stoepel hatte sogar seine Geburtstagsfeier in Tom's Bierbrunnen verlegt und trat mit Klaus Gottesleben an. 

Challenger2-Profitreppchen

Im Finale der Profirunde (Top 12) standen sich die Ersten nach der Vorrunde Richard Röbbert / Khalid Sammoum und Ryan Merrifield / Benedikt Schaal gegenüber, die sich auf Platz 7  der Vorrunde qualifiziert hatten.
Es siegte das Doppel aus K'Lautern und Darmstadt Merrifield / Schaal. Das Generationenduell um Platz 3 entschied das Seniorendoppel Uli Stoepel / Klaus Gottesleben gegen Constantin Rubel / Erik Meixner für sich.
Im Amateur-Finale setze sich das Generationendoppel Leon Dingeldein / Hans Büttner gegen Christian Heinig / Dirk Dötsch durch. Dritte in der Amateurrunde wurden Thomas Haas / Yannick Roos.

 


WCW-Challenger 2

Am Samstag, den 12. April findet unser 2. DTFB-Challenger-Turnier in Tom's Bierbrunnen statt.

Alle weiteren Infos findet ihr in der Ausschreibung.


 

http://www.wild-card-wiesbaden.de/images/WCW_Images/katrin_wcs14.jpg

Zum Abschluß Ihrer 22-jährigen Kickerlaufbahn holte sich Katrin Matsushita zusammen mit Natalie Jacob im französischen Nantes den Weltmeistertitel im Damen Doppel, sowie Platz 3 im Team-Wettbewerb. Gratulation an Katrin zu diesem grandiosen Erfolg und einer unvergesslichen Tischfussball-Ära!


Das erste DTFB-Challenger-Turnier in Wiesbaden am 14.12.2013 war ein voller Erfolg. Mit einer Rekord-Beteiligung für die Challenger-Serie der Hessischen und Rheinland-Pfälzischen Tischfußballverbände von 27 Teams war in Tom's Bierbrunnen ordentlich was los. Trotzdem verlief das Turnier optimal im Zeitplan. Nach 8 Vorrunden-Durchgängen hatten sich gegen 17.30 Uhr die besten 16 Teams für die Profi-Hauptrunde qualifiziert, die übrigen 11 Teams spielten die Platzierungen der Amateur-Hauptrunde aus.

Im Finale gegen 21.30 Uhr standen sich die beiden schon nach der Vorrunde führenden Teams gegenüber. Es siegten im Generationen-Duell Uli Stoepel und Robin Hanke gegen Felix Droese und Marc Stoffel. Das Spiel um Platz 3 entschieden Marco Thielmann und Peer Nitzsche gegen Ryan Merrifield und Kristina Greulich. Im Amateur-Finale setzen sich Bodo Fripan und Khalid Sammoum gegen Guido Krollmann und Heike Vallenteijn durch.

>>> Ergebnisse <<<

 

>>> Bilder <<<

 


Der WCW richtet am 14.Dezember erstmalig ein DTFB-Challenger-Turnier aus. Das Turnier zählt für die DTFB-Rangliste 2014, sowie für die entsprechenden Verbands-Ranglisten von TFVH und RPTFV. Zum Turnier stehen 4 Ullrich-Tournament in rauchfreier Umgebung bereit. Voranmeldungen nimmt Jan Nicolin entgegen, soweit die max. mögliche Teilnehmerzahl noch nicht erreicht ist (Stand 8.12. haben bereits 18 von 24 möglichen Teams gemeldet).

>>> Ausschreibung <<<